Nr. 42/2021 vom 21.10.2021

Internationaler Klimastreik

Kurz vor der Weltklimakonferenz in Glasgow findet am Freitag, 22. Oktober 2021, ein Klimastreik für die notwendigen Massnahmen zur Einhaltung des 1,5-Grad-Ziels statt. In Bern etwa gibt es eine Demonstration in der Innenstadt, dreizehn Velodemonstrationen führen aus den Quartieren, aber auch aus Burgdorf oder Thun zur Besammlung auf dem Bundesplatz.

Bern Bundesplatz, 13–15.30 Uhr. Basel De-Wette-Park, 17–20 Uhr. Bellinzona Largo Elvezia, 14.30–17 Uhr. Biel Zentralplatz, 17.30–19.30 Uhr. Genf Place Lise-Girardin, 16 Uhr. Neuenburg L’Amar, 8.16–22.16 Uhr. www.climatestrike.ch/de/events

Antidiskriminierung

In der Veranstaltungsreihe «Auf.Brechen» wird der Dokumentarfilm «I Am Not Your Negro» gezeigt, der die Situation von People of Color in den USA beleuchtet. Im Anschluss findet eine Diskussion mit Kuratorin Janice Ackermann, Autorin Paula Charles und «Practical Allyship»-Kursleiter Mark Harvey statt.

Zürich Rote Fabrik, Clubraum, Fr, 22. Oktober 2021, 20 Uhr.

Klassengegensätze

Der Kampf gegen Sexismus und Rassismus wird medienwirksam geführt. Aber was ist mit Diskriminierung aufgrund sozialer Herkunft und Klassenzugehörigkeit? Um klassenspezifische Vorurteile und Benachteiligungen zu kritisieren, wurde der Begriff Klassismus geprägt. Was hat dieser mit Sexismus und Rassismus zu tun? Vortrag von Peter Streckeisen, Professor an der ZHAW Soziale Arbeit.

Basel Planet 13, Klybeckstrasse 60, Mo, 25. Oktober 2021, 19 Uhr.

Zürcher Finanzplatz

Von Geldwäscherei über Schwarzgeld bis zu Investitionen der Nationalbank: Die Zürcher Regionalgruppe von Public Eye informiert auf dem kostenlosen Stadtrundgang «Nächster Halt Paradeplatz» über aktuelle und historische Aspekte des Zürcher Finanzplatzes.

Zürich Bahnhofplatz, Alfred-Escher-Denkmal, Mi, 27. Oktober und 10. November 2021, 18.30 Uhr, sowie Sa, 30. Oktober und 13. November 2021, 14 Uhr.

Kohlendioxid

Wie viel CO2 darf die Schweiz noch ausstossen? Nach Inputreferaten von Katrin Schneeberger, Direktorin des Bundesamts für Umwelt, und Stefan Salzmann, Fachverantwortlicher Energie und Klimagerechtigkeit bei Fastenopfer, wird diese Frage am vom Hilfswerk Fastenopfer organisierten Podium mit weiteren Gästen diskutiert.

Bern Hotel Kreuz, Zeughausgasse 41, Di, 26. Oktober 2021, 18.30 Uhr. Anmeldung und Informationen unter sehen-und-handeln.ch.

Roma

Mit ihrer Kultur und Sprache sind die Roma ein einzigartiges Beispiel einer pazifistischen Gemeinschaft jenseits des Nationalstaats. Künstler:innen, Aktivist:innen und Wissenschaftler:innen aus mehreren Generationen befassen sich während zweier Tage mit Roma-Strukturen und Erfahrungen im Spannungsfeld von Minderheit, Repräsentation, Politik und Kunst.

Zürich Theater Neumarkt, Neumarkt 5, Fr, 22. Oktober 2021, 20 Uhr, und Sa, 23. Oktober 2021, 18 und 20 Uhr.

Sans-Papiers

Der Zugang von Sans-Papiers zu Gesundheit und Bildung in Zeiten der Covid-19-Pandemie ist das Thema des Gesprächs mit Jill Kauer, Berner Beratungsstelle für Sans-Papiers, Bea Schwager, Anlaufstelle für Sans-Papiers Zürich, und Renate Bühlmann, Gesundheitsversorgung für Sans-Papiers des Schweizerischen Roten Kreuzes. Moderation: Seraina Patzen, Vorstand Berner Beratungsstelle für Sans-Papiers.

Bern Kirchgemeindehaus Le Cap, Predigergasse 3, Mi, 27. Oktober 2021, 19 Uhr. Mehr Infos auf www.sanspapiersbern.ch.

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Überweisung

PC-Konto 87-39737-0
BIC POFICHBEXXX
IBAN CH04 0900 0000 8703 9737 0
Verwendungszweck Spende woz.ch