Hausmitteilungen : Vögel in der Stadt

Nr.  47 –

Nachdem in den letzten Wochen Ingo «Grrrr» Giezendanner unsere Seite 28 mit Tuscheimpressionen aus dem Zürcher Koch-Areal verziert hat, beginnt in dieser Ausgabe auf jener Seite eine neue Serie. Die französische Fotografin und Illustratorin Elene Usdin hat auf ihren Reisen halb verwilderte urbane Oasen aufgesucht und dort sich oder Menschen, denen sie an diesen Orten begegnet ist, von ihr selbst gestrickte bunte Vogelmasken aufgesetzt, um an das Verschwinden der Vögel aus unseren Städten zu erinnern.