Hausmitteilungen :

Nr.  2 –

Jikhareva am Anderen Davos

Während sich die Mächtigen der Welt zum Weltwirtschaftsforum treffen, findet in Zürich «Das Andere Davos» statt. In dessen Rahmen leiten Ilya Matveev, russischer Politikwissenschaftler im Exil, und WOZ-Redaktorin Anna Jikhareva einen Workshop zum Thema «Russischer Imperialismus und Putins Zukunft». Er befasst sich mit dem Charakter des russischen Regimes und dessen Zukunft, dem Widerstand in Russland und den Positionen der europäischen Linken zu Putins Herrschaft.

Zürich, Volkshaus, Samstag, 14. Januar 2023, 10.30 Uhr. www.sozialismus.ch/ad23

Zumach in St. Gallen

Der Uno-Experte und WOZ-Autor Andreas Zumach ist mit seinem Buch «Reform oder Blockade. Welche Zukunft hat die UNO?» in der St. Galler Grabenhalle zu Gast. Seit Beginn des Krieges gegen die Ukraine und angesichts der Konflikte zwischen den USA, China, der EU, Russland, Indien und Brasilien stellt sich verstärkt die Frage, wie sich eine längst überfällige Reform der Vereinten Nationen aufgleisen liesse. Am Mittwoch, 18. Januar, liest und diskutiert Andreas Zumach in der Grabenhalle, Beginn 20 Uhr.