Irène Loebell

Der Schriftsteller Rafik Schami organisierte einen israelisch-palästinensischen Dialog : Ich bin hier geboren, Punkt

Wenige Monate vor Beginn der neuen Intifada trafen sich im vergangenen Frühling in Zürich palästinensische, arabische und israelische Intellektuelle, um über Auswege aus der völlig verfahrenen Situation in Israel/Palästina zu streiten (siehe WoZ Nr. 23/00). Eingeladen hatte sie der Schriftsteller Rafik Schami. Nun hat er die Gespräche veröffentlicht.


Zum Konflikt im Nahen Osten: Wie soll es weitergehen? : Die Anerkennung des Schmerzes

Der Konflikt zwischen den Israeli und den Palästinensern dauert an. Islamwissenschaftler und Palästinenser Edward Badeen und der Rabbiner der liberalen jüdischen Gemeinde von Zürich, Tovia Ben-Chorin, die den Konflikt aus der Schweiz beobachten, zu den neusten Entwicklungen.