Nr. 21/2014 vom 22.05.2014

In dem Artikel «Im Schatten von John Joseph Pershing» (WOZ Nr. 19/2014) hat sich ein Fehler eingeschlichen. Dort heisst es, dass die Autonome Region in Muslim Mindanao (ARMM) 1996 gegründet worden sei. Tatsächlich entstand die aus ursprünglich vier Provinzen bestehende ARMM bereits 1989. Richtig hingegen bleibt, dass der Moro-Politiker Nur Misuari im Rahmen des Endgültigen Friedensabkommens mit der Regierung von 1996 zum ARMM-Gouverneur wurde. Wir bitten alle aufmerksamen LeserInnen um Entschuldigung.

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Überweisung

PC-Konto 87-39737-0
BIC POFICHBEXXX
IBAN CH04 0900 0000 8703 9737 0
Verwendungszweck Spende woz.ch