Nr. 34/2014 vom 21.08.2014

Häusliche Gewalt

Die Wanderausstellung «Willkommen zu Hause» beschäftigt sich mit dem Thema «Gewalt in der Familie» und informiert über Ursachen, Risikofaktoren sowie die Auswirkungen auf Kinder und Jugendliche.

Liestal Museum BL, Zeughausplatz 28. Vernissage: Di, 26. August, bis Do, 4. September 2014.

Integration

Das diesjährige Kulturfestival Integration soll Einblick in die vielfältigen schwarzen Kulturen und Traditionen bieten. Es werden MusikerInnen aus der internationalen Reggae- und Hip-Hop-Szene auftreten wie auch Schweizer KünstlerInnen.

Zürich Helvetiaplatz, Fr, 22., ab 15 Uhr, 
bis So, 24. August 2014, 22 Uhr.

Jüdische Flüchtlinge

Viele JüdInnen versuchten während der Naziherrschaft, aus Deutschland in die Schweiz zu fliehen. Der Stadtrundgang «Plötzlich bist du eine Ausgestossene» berichtet von bekannten und unbekannten EmigrantInnen in Zürich.

Zürich Ab Sigi-Feigl-Platz (Treppen an der Sihl bei der Gessnerbrücke), Sa, 23. August 2014, 16.15 Uhr.

Landwirtschaft

Im Seminar «Landwirtschaft und Politik» wird diskutiert, wie eine ökologische und soziale Landwirtschaft aussehen könnte. Dazu sind Wanderungen zu einer Ziegenalp und einer Grauviehfarm vorgesehen. Geleitet wird das Seminar von WOZ-Redaktorin Bettina Dyttrich.

Maloja Ferien- und Bildungszentrum Salecina, 10.–14. September 2014. Kosten: 270–375 Franken, 
www.salecina.ch, info@salecina.ch, 081 824 32 39.

Palästina

Verschiedene Organisationen rufen auf zur Friedens- und Solidaritätsdemo für Palästina.

Bern Schützenmatte, Sa, 23. August 2014, 14 Uhr.

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Überweisung

PC-Konto 87-39737-0
BIC POFICHBEXXX
IBAN CH04 0900 0000 8703 9737 0
Verwendungszweck Spende woz.ch