Nr. 44/2015 vom 29.10.2015

Süess im «Lichtspiel»

Wenn Zürich mit dem globalen Filmfestival lockt, hegt Bern das lokale Filmschaffen innerhalb der Kantonsgrenzen mit dem Berner Filmpreisfestival. Doch was ist überhaupt ein «Berner Film»? Wo steht er innerhalb der Schweizer Filmlandschaft? Und gibt es eine Filmszene, die man als bernerisch bezeichnen könnte? Über solche und ähnliche Fragen diskutieren im Berner Kino Lichtspiel WOZ-Redaktorin Silvia Süess, Matthias Lerf von der «SonntagsZeitung» und Christian Jungen von der «NZZ am Sonntag». Die Moderation übernimmt Stefan Humbel vom «Lichtspiel»-Team. Das Podiumsgespräch findet am Freitag, 30. Oktober 2015, ab 18.30 Uhr statt. Siehe auch www.lichtspiel.ch.

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Unterstützen Sie die WOZ als Ganzes mit einer Flattr-Spende.

Spenden mit Flattr

Drücken Sie ihr Interesse am Text Süess im «Lichtspiel» aus und tätigen Sie eine spezifische Flattr-Spende.

Spenden mit Flattr