Nr. 49/2017 vom 07.12.2017

Wann ist das Fernsehen so gut geworden?

Ich bin ohne Fernseher aufgewachsen. Naturdokus, «Flipper» und als pädagogisch wertvoll eingestufte Kinderserien gabs in kleinen Dosen bei den Nachbarn und der Grossmutter. Die Nichtgewöhnung an TV-Action führte dazu, dass mich E. T. bei meinem ersten Kinobesuch zu Tode erschreckte.

Von Bettina Dyttrich

Anmelden Abonnieren App laden um diesen Text jetzt zu lesen.