Nr. 46/2019 vom 14.11.2019

Pure Häme

«Büchner-Preis: ‹Lukas, du hast Grund, Angst zu haben›», WOZ Nr. 44/2019

Ich bin kein grosser Fan von Lukas Bärfuss’ Sprache. In seinen Romanen bietet er der Leserschaft die Komplizenschaft an, bei der Herablassung gegenüber seinen eigenen Figuren mitzuspielen, seltsame Haltung, seltsamer Genuss. Aber hey, sweet dreams are made of this, who am I to disagree? Auch seine zivilgesellschaftlichen Interventionen, na ja. Erklärbär, wer hat ihn neulich so genannt? Auf Bärfuss’ Kommentar über den Frauenstreiktag trifft das sehr gut zu, ist aber dennoch respektvoll. Der Mann hat sich dank des Literaturschopfs, der aus seinem Kopf wächst, immerhin aus dem eigenen Sumpf seiner Kindheit und Jugend gezogen. Respect. Aber dieser WOZ-Artikel hier von Luke Wilkins, das ist doch pure Häme, Volk innen, Volk aussen, Begehren hin oder her. Irgendwie richtig widerlich, wie Bärfuss hier durch den Kakao gezogen wird.

Paola De Martin, per E-Mail

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Überweisung

PC-Konto 87-39737-0
BIC POFICHBEXXX
IBAN CH04 0900 0000 8703 9737 0
Verwendungszweck Spende woz.ch