Dörthe Engelcke

Syrien : «Wir sollten nichts vom Despotismus abhängig machen»

Seit neun Monaten protestieren Hunderttausende gegen die syrische Regierung. Nach Schätzungen der Uno kamen bisher 5000 Menschen um. Die WOZ sprach mit dem Regimekritiker Sadiq al-Azm über sein Engagement, die Gefahr eines Bürgerkriegs und die Herausforderungen der Zukunft.