Kijan Espahangizi

Schweiz–Iran : «Lasst uns Brücken schlagen»

Der revolutionäre Prozess im Iran wird auch von der migrantischen Diaspora mitgetragen. Eine Rede des Historikers Kijan Espahangizi zu ihrer Rolle – und zur Untätigkeit der offiziellen Schweiz.


Essay : Stimm- und Wahlrecht für Ausländer? Nein, danke!

Die Schweiz hat längst Migrationsvordergrund. Die Zeit der Almosen ist vorbei. Es gibt keinen Grund, nicht allen BewohnerInnen des Landes sofort alle Bürgerrechte zuzusprechen.