Nr. 40/2016 vom 06.10.2016

Der Winter kommt!

Von Stephan Pörtner

In nicht allzu weiser Voraussicht auf die Wintersaison hatte Kamberger sich mit Sportgeräten eingedeckt, deren Nutzung er beim ersten Schneefall zu erlernen gedachte. In Unkenntnis der List der Sportartikelbranche hatte er geglaubt, dass sich mit einer Grundausrüstung irgendetwas anfangen liesse. Dass dies nicht der Fall war, sondern ständig Zubehör und Ergänzungen erworben werden mussten, merkte er bei einer dreitägigen Internetrecherche, die ihm Folgekosten in der Höhe mehrerer Monatsgehälter prophezeite, sollte er auch nur eine der anvisierten Sportarten seriös betreiben wollen. Unter Strapazierung des Rückgaberechts schaffte es Kamberger, der Falle zu entrinnen, und das wiedererlangte Geld investierte er in einen Meditationskurs.

Stephan Pörtner ist Krimiautor («Köbi der Held», «Stirb, schöner Engel», «Mordgarten») und lebt in Zürich. Für die WOZ schreibt er Geschichten, die aus exakt 100 Wörtern bestehen. Im Dezember 2014 hat die WOZ eine Auswahl unter dem Titel «100 Mal 100 Wörter» als Buch herausgegeben, das unter www.woz.ch/shop/woz-buecher erhältlich ist. Sein Krimi «Mordgarten» ist unter www.woz.ch/shop/buecher zu haben.

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Überweisung

PC-Konto 88-385775-2
BIC POFICHBEXXX
IBAN CH 75 0900 0000 8838 5775 2
Verwendungszweck Spende woz.ch