Nr. 02/2020 vom 09.01.2020

Die Pubertät ist ein Teilchenbeschleuniger

Von Florian KellerMail an AutorIn

Still: cineworx

Spielen die Hormone verrückt? Oder liegts doch am Cern in der Nähe, dass die Wahrnehmung gestört scheint? «Les Particules» von Blaise Harrison ist so mysteriös wie verschroben – mit Bildern so grandios, wie man das im Schweizer Film schon lange nicht mehr gesehen hat.

«Les Particules» in: Basel kult.kino atelier; Bern Kino Rex; St. Gallen Kinok; Zürich Xenix (Do, 9. Januar 2020, 20 Uhr, in Anwesenheit des Regisseurs). Später auch in: Brugg Odeon; Wattwil Passerelle; Zürich Stüssihof (ab 16. Januar 2020); Winterthur, Cameo (ab 20. Januar 2020); Baden-Wettingen, Orient (ab 29. Januar 2020).

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Überweisung

PC-Konto 87-39737-0
BIC POFICHBEXXX
IBAN CH04 0900 0000 8703 9737 0
Verwendungszweck Spende woz.ch