Nr. 21/2020 vom 21.05.2020

Liebe ist …

Stefan Gärtners Passierschein für die Grenze

Von Stefan Gärtner

Die Freude ist riesig: Ab dem 15. Juni wird der Grenzübertritt zwischen Deutschland und der Schweiz wieder möglich sein. Aber auch vorher schon darf die Grenze passieren, wer in einer «gefestigten Liebesbeziehung» (Bundesrätin Karin Keller-Sutter) lebt.

Was genau ist darunter zu verstehen? Der Grosse kleine Schnelltest zum Selbstausfüllen und zum Vorweisen: Wie gefestigt ist meine Liebe?

Seine/ihre Angewohnheiten
a. entdecke ich jeden Tag neu!
b. gehören dazu.
c. machen mich krank.

Oft fange ich einen Satz an,
a. und er/sie weiss, wie er weitergeht.
b. und er/sie glaubt zu wissen, wie er weitergeht.
c. und er/sie quatscht dazwischen.

Der Sex ist
a. magisch!
b. schön.
c. Sex?

Wenn wir uns bei Kerzenschein im Restaurant gegenübersitzen, dann ist es,
a. als wäre die Welt um uns herum nicht da.
b. als wäre das Essen bereits gekommen.
c. als lägen unsere Smartphones nicht neben uns, schreckliche Vorstellung!

Unsere gemeinsamen Urlaube sind
a. süsse Fluchten.
b. Fluchten aus dem Alltag.
c. Alltag.

Den Müll
a. bringen wir beide mal raus, ist doch egal!
b. könnte er/sie ruhig öfter mal rausbringen.
c. bringe immer ich raus.

Manchmal, wenn er/sie mich so ansieht,
a. wird mir heiss und kalt.
b. wird mir ganz warm.
c. wird mir schlecht.

Gegensätze
a. ziehen sich aus.
b. ziehen sich an.
c. ziehen sich.

Sie spielen unser Lied! Es heisst
a. «Love Is the Drug».
b. «I Will Always Love You».
c. «If You Love Somebody, Set Them Free».

Mit ihm/ihr
a. bin ich wieder sechzehn!
b. will ich alt werden.
c. sehe ich alt aus.

Hoffentlich können wir bald mal wieder ins Kino! Unser Lieblingsfilm ist
a. «Love Actually».
b. «Szenen einer Ehe».
c. «Der Rosenkrieg».

Unser Liebesjubiläum
a. hat er/sie noch nie vergessen.
b. vergisst er/sie schon mal, aber das ist doch nicht schlimm.
c. vergisst er/sie schon mal, aber es gibt ein Schlafsofa.

Ach, ich könnte sie/ihn
a. auffressen!
b. küssen.
c. noch zum Einkaufen schicken.

Unser Leben ist wie Literatur, z. B.
a. «Rheinsberg. Ein Bilderbuch für Verliebte».
b. «Krieg und Frieden».
c. «Effi Briest».

Das Geheimnis einer langen Beziehung ist
a. Liebe.
b. Respekt.
c. dass man sich nicht trennt.

Für jedes a gibt es einen Punkt, für jedes b drei, für jedes c fünf Punkte. Ab fünfzig Punkten wünschen wir ein baldiges glückliches Wiedersehen!

Stefan Gärtner (BRD) war Redaktor bei der «Titanic» und ist heute Schriftsteller und «linksradikaler Satiriker» («Die Zeit»). An dieser Stelle nimmt er jede zweite Woche das Geschehen in der Schweiz unter die Lupe.

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Überweisung

PC-Konto 87-39737-0
BIC POFICHBEXXX
IBAN CH04 0900 0000 8703 9737 0
Verwendungszweck Spende woz.ch