Nr. 51/2017 vom 21.12.2017

Attentäter für einen Tag

Am 19. Dezember 2016 wurde Naveed Baloch in Berlin verhaftet, weil er für den Attentäter vom Breitscheidplatz gehalten wurde. Sein Foto ging um die Welt – und dann liessen ihn sämtliche Behörden im Stich. Die Geschichte eines Geflüchteten, den man offenbar vergessen hat.

Von Lea Wagner (Text) und Tobias Kruse, Ostkreuz (Fotos)

Anmelden Abonnieren App laden um diesen Text jetzt zu lesen.