Nr. 37/2019 vom 12.09.2019

Die Sahara vor der Haustür

Bis 2050 soll Nigeria zum Land mit der drittgrössten Bevölkerung der Welt werden. Doch die Terrororganisation Boko Haram, die Armut und die steigende Ungleichheit treiben die Menschen in die Flucht – speziell auch jene aus der Tschadsee-Region. Verschärft wird all das durch die Klimaerhitzung.

Von Alicia Prager, Maiduguri

Anmelden Abonnieren App laden um diesen Text jetzt zu lesen.