Nr. 26/2020 vom 25.06.2020

Noch bleibt Zürich eine Autostadt

Was für eine herbe Überraschung für alle, die unter urbaner Lebensqualität etwas anderes verstehen als Strassen und Parkplätze voller Blech: Das Bundesgericht hat die städtische Volksinitiative «Züri Autofrei» für ungültig erklärt.

Von Marcel Hänggi

Anmelden Abonnieren App laden um diesen Text jetzt zu lesen.