Nr. 29/2020 vom 16.07.2020

Gymnastikübungen für die Sprache

Enfant terrible und politischer Streitgeist: Der ungarische Autor Péter Esterházy wäre dieses Jahr siebzig geworden. Er hinterlässt eine deutliche Lücke in den aktuellen Debatten seines Landes.

Von Zsuzsanna Gahse

Anmelden Abonnieren App laden um diesen Text jetzt zu lesen.