Nr. 12/2021 vom 25.03.2021

Lexikon der Probleme

Garantiert nicht lösungsorientiert: Das Schein- und sechzig weitere Probleme, die uns zur Weissglut treiben.

Da sassen wir in der Beiz, tranken Bier und ­redeten über Gott (→ Dreifaltigkeitsproblem), die Welt und weitere Menschheitsprobleme. Und je länger wir ­darüber tranken, kamen uns immer mehr in den Sinn, und irgendwann begannen wir, die P. auf Bierdeckel zu kritzeln und alphabet. zu ordnen (→ Organisa­tionsproblem). Am Anfang war das → Akkuproblem. Doch je mehr wir tranken, desto philosophischer wurden wir, bis wir uns fragten, was warum und von wem zum P. ­ernannt wird – und weshalb manchmal gerade ­Lösungen das eigentl. P. sind (→ Problem an sich). Und überhaupt: Wo ist das P.? Den → Problem-Bären hatten wir schon. Viele → Problem-Filme. Ein mittleres → ­Alkohol-, phasenweise → ­­Schlaf- und (einmal sogar) ein → Exis­tenzproblem. Vor allem aber: schwere → Luxusprobleme. Und ganz am Schluss: das → Zukunftsproblem. Was uns noch fehlte: ein Problemheft. Garantiert nicht ­lösungsorientiert.

Zahlen, bitte. Und viel Vergnügen!

Hier gehts zum «Lexikon der Probleme»

Dieser Artikel wurde ermöglicht durch den Recherchierfonds des Fördervereins ProWOZ. Dieser Fonds unterstützt Recherchen und Reportagen, die die finanziellen Möglichkeiten der WOZ übersteigen. Er speist sich aus Spenden der WOZ-LeserInnen.

Unterstützen Sie den ProWOZ

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Überweisung

PC-Konto 87-39737-0
BIC POFICHBEXXX
IBAN CH04 0900 0000 8703 9737 0
Verwendungszweck Spende woz.ch