Nr. 20/2021 vom 20.05.2021

Zu kurz gedacht und an der Realität vorbei

Das Bundesgericht hat im März das Unterhaltsrecht für Geschiedene neu geregelt – auf Kosten jener, die die Hauptlast unbezahlter Betreuungs- und Hausarbeit tragen. Ein ungelöstes Problem in der frauen- und familienfeindlichen Schweiz.

Von Andreas FagettiMail an AutorIn

Anmelden Abonnieren App laden um diesen Text jetzt zu lesen.