Nr. 25/2017 vom 22.06.2017

Singend und tanzend in die Zukunft

Von Silvia SüessMail an Autor:in

Foto: Valentin Schürch

Die Schweiz im Jahr 2019: Die letzten Linken haben sich drogenkonsumierend im Jura verschanzt, die SVP will ihren WählerInnenanteil von fast fünfzig auf hundert Prozent ausbauen. Singend und tanzend präsentieren die ProtagonistInnen im ersten Musical aus der Feder von Matto Kämpf und Raphael Urweider, «Sit so guet, s.v.p. – Das Musical», ironisch die nahe Zukunft der Schweiz. 

«Sit so guet, s.v.p. – Das Musical» in: Bern Dampfzentrale, Do–Sa, 22.–24. Juni 2017, und Mi–Fr, 28.–30. Juni 2017, jeweils 20.30 Uhr. www.schlachthaus.ch

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Überweisung

PC-Konto 87-39737-0
BIC POFICHBEXXX
IBAN CH04 0900 0000 8703 9737 0
Verwendungszweck Spende woz.ch