Nr. 06/2018 vom 08.02.2018

Poetische Revolutionäre

Sie träumten von einer demokratischen, friedlichen und gerechten Gesellschaft und sahen am Ende des Ersten Weltkriegs ihre Chance gekommen: die Dichter, die in München für kurze Zeit an die Macht gelangten.

Von Eva Pfister

Anmelden Abonnieren App laden um diesen Text jetzt zu lesen.