Nr. 19/2019 vom 09.05.2019

Inszenierte Bergwelt

Von Daniela JanserMail an AutorIn

Foto: «Cold Blood»; © Melanie Manchot 2019, VG Bild-Kunst Bonn

Das Dorf Engelberg, Fotografien und Videos, zehn Jahre Zeit. Das sind die Eckpunkte der Arbeit von Melanie Manchot. Sie zeigt das Obwaldner Hochtal im Spannungsfeld zwischen Tourismusindustrie und Facetten des Sublimen. Das so entstandene Langzeitprojekt funktioniert als Forschungsarbeit, aber auch als ästhetisches Werk.

«Open Stage, Back Stage» von Melanie Manchot in: Biel Kunsthaus Pasquart, bis 16. Juni 2019. www.pasquart.ch

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Überweisung

PC-Konto 87-39737-0
BIC POFICHBEXXX
IBAN CH04 0900 0000 8703 9737 0
Verwendungszweck Spende woz.ch