Nr. 32/2019 vom 08.08.2019

Das «Unding» von Winterthur

Das Sulzer-Hochhaus steht für Glanz, Hybris und Niedergang der Winterthurer Maschinenindustrie. 2004 wurde es spektakulär besetzt. Die Geschichte des Turms erzählt auch etwas über die Widersprüche der städtischen Bodenpolitik.

Von Pablo Rohner

Anmelden Abonnieren App laden um diesen Text jetzt zu lesen.