Nr. 41/2019 vom 10.10.2019

Gescannte und sortierte Menschen

Die Ausstellung «Training Humans» zeigt plastisch und drastisch, wo die Forschung zur Gesichtserkennung steht. Dabei erfährt man auch, warum menschliche Vorurteile in der künstlichen Intelligenz weiterhin das Hauptproblem darstellen.

Von Daniela Janser, Mailand

Anmelden Abonnieren App laden um diesen Text jetzt zu lesen.