Nr. 07/2020 vom 13.02.2020

Sterben ist nur etwas für die Lebenden

Roboter weinen nicht – und wenn doch? Die Literatur spekuliert gerade wieder obsessiv über künstliche Menschen. Über den Stand der Technik erfährt man dabei nicht viel, über uns dafür umso mehr.

Von Florian Keller

Anmelden Abonnieren App laden um diesen Text jetzt zu lesen.