Nr. 38/2020 vom 17.09.2020

Mit verdrilltem Blick auf die Natur

Von Daniela JanserMail an AutorIn

Monira Al Qadiri: «OR-BIT 1» Foto: Lorenzo Pusterla

Lebende Vögel und Bücherstapel in einem altmodischen Käfig, aber auch Bohrköpfe, die von der kuwaitischen Künstlerin Monira Al Qadiri zu schwebenden Skulpturen sublimiert werden: Das Migros-Museum zeigt Mensch und Natur in ihrem ruinösen Verhältnis zwischen Aneignung, Rückeroberung und Schaulust.

«Potential Worlds 1: Planetary Memories» in: Zürich Migros Museum, bis 11. Oktober 2020. www.migrosmuseum.ch

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Überweisung

PC-Konto 87-39737-0
BIC POFICHBEXXX
IBAN CH04 0900 0000 8703 9737 0
Verwendungszweck Spende woz.ch