Nr. 37/2021 vom 16.09.2021

Wer gestikuliert, büffelt leichter?

Was will Ihnen jemand mitteilen, der mit lockerem Zeigefinger eine aufwärtsführende Schraubbewegung macht? Genau: Nehmen Sie die Wendeltreppe. Gesten sind Gedanken, die in Bewegung übertragen werden. Gesteuert werden sie vom motorischen Kortex des Gehirns.

Von Franziska MeisterMail an AutorIn

Anmelden Abonnieren App laden um diesen Text jetzt zu lesen.