Dominik Gross

Standpunkt zum AHV-Steuer-Deal : Keine Angst vor dem mobilen Kapital!

Die Schweiz ist keine harmlose Mitläuferin im Steuerwettbewerb, sie ist vielmehr eine der Lokomotiven, die die globalen Unternehmenssteuern in den Abgrund zieht. Die Folgen des AHV-Steuer-Deals wären aber auch im Inland zu spüren – dabei hätte der Deal nicht einmal die behaupteten Auswirkungen auf die Arbeitsplätze.



Durch den Monat mit Helen Keller (Teil 4) : Brauchen wir ein Verfassungsgericht?

Helen Keller, Schweizer Richterin in Strassburg, sagt, weshalb die Angriffe aus der Schweiz auf den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte den Menschenrechten schaden.


Durch den Monat mit Helen Keller (Teil 3) : Sind die Attentäter zu Recht erschossen worden?

Die Strassburger Menschenrechtsrichterin sagt, was im Umgang mit der Meinungsfreiheit zu beachten ist und dass Erschiessungen durch die Polizei nur als letztes Mittel menschenrechtlich vertretbar sind.


Durch den Monat mit Helen Keller (Teil 2) : Hilft der Strassburger Gerichtshof auch Christoph Blocher?

Helen Keller ist Richterin am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Sie findet, dass in der Schweiz öfter Klartext gesprochen werden sollte, und zeigt, dass auch die SVP nicht ohne den Gerichtshof auskommt.


Durch den Monat mit Helen Keller (Teil 1) : Sind Sie eine Idealistin?

Helen Keller ist Richterin am Europäischen Gerichtshof in Strassburg. Sie erklärt, weshalb sie dort nicht die Schweizer Interessen vertritt und weshalb die Verurteilung der Schweiz in einem Asbestfall für sie eines der wichtigsten Strassburger Urteile im letzten Jahr war.


Zürcher Stadtentwicklung : Figgi und Müli auf dem Hardturm

Nach fünfzehn Jahren Planung und zwei gescheiterten Projekten herrscht im Zürcher Stadionstreit politisches Chaos. Vor privaten Investoren und einer Grossbank knickt der links-grüne Stadtrat ein.


Porträt : Der Hund ist teurer als der Arbeiter

Der indische Gewerkschafter Rajkumar Sahu kämpft seit 23 Jahren für LeiharbeiterInnen eines Zementwerks des Schweizer Konzerns Holcim im Bundesstaat Chhattisgarh. Nun war er zu Besuch in der Schweiz.


Kritische Forschung : Würste, Sauerkraut und Bier statt grosser Männer

Die Achtundsechziger brachten der Geschichtsschreibung in der Schweiz neue Impulse, die bis heute nachwirken. Viele Fäden laufen in der Forschungsstelle für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte in Zürich zusammen.