Tipp der Woche : Der Fotopionier aus dem Oberaargau

Nr.  6 –

Gut sechzig Jahre nach Erfindung der Fotografie begann der Landwirt und Bannwart Johann Schär (1855–1938), als Autodidakt selber zu fotografieren. Seit 1900 dokumentierte er nicht nur den Kohletagbau in seiner Heimat Gondiswil, sondern das ganze bäuerliche Leben in der Gegend: von Heidelbeerpflückerinnen über Käsereigehilfen bis zu einer Familie, die stolz Hühner, Eier und Honig herzeigt. Ein exklusiver fotohistorischer Fund.

«Chäs u Chole» in: Langenthal Kunsthaus, noch bis 2. April 2017. www.kunsthauslangenthal.ch