Nr. 33/2019 vom 15.08.2019

Wie es zur Tragödie von Aarau kam

In Aarau wirft sich ein junger Afghane vor einen Güterzug. Ein Freund will ihn davon abhalten und wird mit in den Tod gerissen. Der Vorfall wirft ein Licht auf die unzureichende psychologische Versorgung von Asylsuchenden.

Von Andreas Fagetti

Anmelden Abonnieren App laden um diesen Text jetzt zu lesen.