Nr. 37/2019 vom 12.09.2019

«Wie konnten wir nur?»

Die Strafverteidigerin Tanja Soland will für die SP in den Stadtbasler Regierungsrat einziehen. Einerseits will sie die Politik der aus linker Perspektive umstrittenen bisherigen Finanzdirektorin Eva Herzog fortführen, andererseits aber auch neue Akzente setzen.

Von Benjamin von Wyl (Text) und Florian Bachmann (Foto)

Anmelden Abonnieren App laden um diesen Text jetzt zu lesen.