Nr. 04/2020 vom 23.01.2020

Durchblick im Ausweislabyrinth

Grundsätzlich gibt es für AusländerInnen drei Wege, ein Aufenthaltsrecht in der Schweiz zu erlangen: über ein Asylgesuch, die Arbeitsmigration oder den Familiennachzug. Je nach Weg erhält eine Person eine andere Aufenthaltsbewilligung.

Von Kaspar Surber

Anmelden Abonnieren App laden um diesen Text jetzt zu lesen.