Von oben herab : Risikogebiet Schweiz

Nr. 43 -

Stefan Gärtner erlaubt einen Blick in sein Notizbuch

Die Zahl der Schweizer Kantone, die als Risikogebiet gelten und für die z. B. eine Reisewarnung des deutschen Auswärtigen Amtes vorliegt, ist abermals gestiegen. Als Risikogebiete eingestuft sind jetzt auch die Kantone Schwitz, Uu-ah, Covidwalden, Frierburg, Schluri (wg. nachlässig mit Masken!), Zürich (Kreis 19) und Zug (abgefahren)

Ein Risikogebiet war die Schweiz natürlich immer schon: kalter Schweiss, Herzrasen, Atemnot – klarer Fall: In der «Kronenhalle» ist die Rechnung gekommen!

Maskentragen in der Schweiz, so ein Schwachsinn. Die kriegen doch da eh den Mund nicht auf, odrr

Neue Schweizer Käsespezialitäten für Corona-Ängstliche: Memmentaler, Alptraumkäse, Corona-Appenzeller. Und für Hoffnungsfrohe: Bündner Übernbergkäse

Natürlich beschweren sich in der Schweiz jetzt ausnahmslos alle, dass sie Risikogebiet sind – hier herrscht halt das Larmoyanzprinzip

Krisengewinner M. Houellebecq: Sein Roman «Karte und Risikogebiet» ist in der Schweiz ausverkauft. Aber auch Werke aus Schweizer Feder werden stark nachgefragt, z. B. von Carl Spitaler, Max Frischluft, Peter Virenstamm, Gertrud Keineleutenegger

Risiko NZZ-Lektüre: Beim Leitartikel bleibt einem regelmässig die Luft weg! Dafür ist es sogar von Vorteil, wenn man den Geschmackssinn verliert

Superspreader SVP? Keinesfalls, so ein Sprecher: «Vernünftige Menschen halten zu uns weiten Abstand, und die anderen sind dermassen verstrahlt, dass das Virus keine Chance hat»

Wenn die Schweiz dafür «berühmt» ist, Waffen in Risikogebiete zu liefern, dann kanns bis zum Bürgerkrieg ja nicht mehr lang dauern!

«Tut mir leid, Schatz, ich habe meine Abstandsregel!»

(Erfundene) Lieblingsband aller Maskenverweigerer: Patent Hornochsner (eine echte Risiko-Gruppe!)

The lighter side of corona: Bei Radio SRF ist DJ Bobo auf dem Index («Everybody», «There Is a Party»), leider auch (die echten) Patent Ochsner: «Dr Zug (fahrt us dr Stadt)»

Risikogebiet Zürich: Dabei war doch hier bislang bloss die gute Laune ansteckend!

Schock für alle Naschkatzen: Reisewarnung für Luxemburgerli

In der Schweiz geht alles so langsam, da kommt jetzt erst die erste Welle / da warten sie noch auf die Spanische Grippe / da müssen sie erst einmal die Pest besiegen

Keine Corona-Angst auch in der Zentralschweiz: «Hier ist eh alles völlig tot»

Unbeeindruckt zeigen sich Rüstungsindustrie, Nestlé, überhaupt das grosse Kapital: «Uns passiert nichts, wir geniessen Immunität!»

Confoederatio Hermetica

«Gute» Angebote von Schweiz Tourismus: Wein-Tourismus, Aus-Wandern (Quatsch). Besonders gefährliche Reiseziele: Zuengadin, Ganzmatterhorn, Aerosolothurn (aua!)

Hammerschlagzeile in der Regionalpresse: «Corona: Frauenfeld hat Angst vor dem Thur-GAU», Hammerschlagzeile überregional: «Corona-Schogg bei Lindt & Sprüngli»

Die fünfte Amtssprache der Schweiz: Ratlosromanisch

Stefan Gärtner (BRD) war Redaktor bei der «Titanic» und ist heute Schriftsteller und «linksradikaler Satiriker» («Die Zeit»). An dieser Stelle nimmt er jede zweite Woche das Geschehen in der Schweiz unter die Lupe.