Nr. 13/2021 vom 01.04.2021

Nativ

Eine Fotoserie von Florian Bachmann

2015 erschien Nativs erstes Album, «MVZ Vol. 1». Es folgten Veröffentlichungen mit der Crew «S.O.S.» und als Teil des Duos «psycho ’n’ odds» sowie weitere Soloalben. Vor wenigen Monaten erschien seine aktuelle EP, «Mir geits würklech guet, i gseh nur so us».

I bi nid wiiss, i bi nid schwarz, i bi öpis zwüschedrinn
u säg nid, söu nid so tue, wöu du weisch gar nid wie ds isch
hane dream wie Dr. King,
dass sech aues bunt vermischt
bis me nüm vo Rasse redt und usem gliche Becher trinkt
Aus: «Noir», 2018

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Überweisung

PC-Konto 87-39737-0
BIC POFICHBEXXX
IBAN CH04 0900 0000 8703 9737 0
Verwendungszweck Spende woz.ch