Nr. 37/2021 vom 16.09.2021

Flaggen, Feuerwerk und Zitronen

Die Regierung Nordmazedoniens feiert dreissig Jahre Unabhängigkeit mit Prunk und Parade – nicht zuletzt, um die schwelenden Identitätsfragen des Landes zu übertünchen. Zu Besuch bei denjenigen, die die Festlichkeiten boykottieren.

Von Tigran Petrosyan, Skopje

Anmelden Abonnieren App laden um diesen Text jetzt zu lesen.