Nr. 09/2016 vom 03.03.2016

Durchsichtige Wände

Von Daniela Janser

Foto: Aus der Serie «Lozärner Schüüre» von Armin Wey.

Seit 2009 porträtiert die Schweizer Fotografin Gaby Steiner in ihrer Werkreihe «Public Home» den New Yorker Jerzy Sulek. Er lebt im Greenwich Village zwar auf seinem eigenen eingezäunten Grundstück, aber ohne Dach über dem Kopf. In der Ausstellung «drinnen – draussen» der Luzerner Galerie Vitrine ist diese fotografische Dokumentation einer besonderen Obdachlosigkeit zusammen mit den «Lozärner Schüüre» des Fotografen Armin Wey und den Landschaftsmalereien von Bruno Müller-Meyer in einer originellen Nachbarschaft zu sehen.

«drinnen – draussen» in: Luzern Galerie Vitrine, noch bis am 9. April 2016, Stiftstrasse 4. www.galerie-vitrine.ch

Wenn Ihnen der unabhängige und kritische Journalismus der WOZ etwas wert ist, können Sie uns gerne spontan finanziell unterstützen:

Überweisung

PC-Konto 87-39737-0
BIC POFICHBEXXX
IBAN CH04 0900 0000 8703 9737 0
Verwendungszweck Spende woz.ch