Nr. 36/2017 vom 07.09.2017

Was vom Land noch geblieben ist

Umstrittene Autobahnen, Wasserkraft- und andere Projekte bewegten 1987 Schweizer UmweltschützerInnen. Der Journalist Jürg Frischknecht erkundete sie damals in Wanderschuhen. Einige Pläne wurden realisiert, andere nicht. Welche, wo und warum? Eine Bilanz.

Von Hanspeter Guggenbühl (Text) und Ursula Häne (Fotos)

Dieser Text ist vorläufig nur für unsere zahlende Kundschaft zugänglich.