Nr. 46/2020 vom 12.11.2020

«Wie kommt die Kultur zu ihrem Geld?»

Sandra Künzi lobbyiert in der Coronakrise für die Kulturbranche und erklärt, was von der staatlichen Hilfe geblieben ist. Sie fordert, dass die Sozialversicherungen sich der Arbeitsrealität von Kulturschaffenden anpassen sollen.

Von Silvia SüessMail an AutorIn (Interview) und Florian Bachmann (Foto)

Anmelden Abonnieren App laden um diesen Text jetzt zu lesen.