Hans Fässler

Sklaverei : Die Schande des Bundesrats

Schlicht ein Ausdruck zeitgenössischer Normen? Noch 2021 nahm die Schweizer Regierung den Bundesrat von 1864 in Schutz, der die Sklaverei verharmlost und sogar gerechtfertigt hatte. Eine Beweissammlung gegen solche Geschichtsverlorenheit.



Kommentar : Fertig Südstaatenflagge

Warum diverse Schweizer Shops das Symbol von Sklaverei und Rassismus in ihrem Sortiment führen. Und wieso das ein Problem ist.


Schokolademuseum : Ohne Sklaverei keine Schoggi

Mit grossem Brimborium hat die Schokoladefabrik Lindt ihr protziges «Home of Chocolate» in Kilchberg eingeweiht. Doch im Sklavereitest fällt das Schoggimuseum durch.



Sklaverei : Die kubanische Plantage der Familie Escher

Alfred Escher und das Blutgeld: der Historiker Hans Fässler über die vielfältigen Verbindungen der liberalen Schweiz zur Sklaverei und ihre Mühe, sich damit auseinanderzusetzen.


Rede gegen die Ungerechtigkeit : Ein bisschen Hass muss sein

Der St. Galler Historiker und Publizist Hans Fässler denkt über den Hass gegen die herrschenden Verhältnisse nach. Oder müsste es womöglich ein Hass gegen die Herrschenden sein? Ein Auszug aus einer Rede, die er am 1. Mai in St. Gallen hielt.


Edouard Wahl : Der Bärtige aus Brissago

Er war Rennfahrer und rasender Reporter in aller Welt. Mittlerweile bewegt sich der nun 86-Jährige etwas langsamer. Aber Edouard Wahl bewegt noch immer – Gemüter, Politiker und Boote.