Renato Beck (reb)

Schweiz / International / Wirtschaft

Energiewende : Hilferuf vom Breithorn

Paradoxe Situation im Parlament: Eine rechtsbürgerliche Lobby treibt den Ausbau der erneuerbaren Energien mit ungekannter Dringlichkeit voran. Was steckt dahinter?



Axpo-Rettungsschirm : Der Riese wankt

Extreme Energiepreise zwingen die Axpo, beim Staat um Hilfe zu bitten. Doch die Probleme des Stromkonzerns sind auch hausgemacht. Die Politik will nun die Schrauben anziehen.



Lohnverhandlungen : «Das gibt richtig Ärger»

Die Wirtschaft brummt, doch die Kaufkraft schwindet. Deshalb müssten Löhne und Renten deutlich rauf, fordert Daniel Lampart, Chefökonom des Gewerkschaftsbunds. Ansonsten komme es zu Kampfmassnahmen.


Vorbild Thurgau : Der Energiewendekanton

Kann in Kantonen und Gemeinden gelingen, was national blockiert ist: eine Energiepolitik, die wirklich die Wende bringt? Ausgerechnet im konservativen Thurgau gibt es erfreuliche Entwicklungen.


Wahlen 2023 : Die Unruhe in der Linken steigt

Während die Grünen schon die kommenden Bundesratswahlen planen, will die SP von der Machtfrage nichts wissen. Auch weil diese die mühsam gefestigte Zusammenarbeit gefährdet.



Überwachung : Ein neuer Geheimdienst für Keller-Sutter

Eine neue Behörde soll Zugriff auf die Daten sämtlicher Flugpassagiere erhalten. Die Justizministerin will damit den Terrorismus bekämpfen. Doch die Kritik von links und rechts ist scharf.


Sozialpolitische Wende : Kurzfristiges Zweckbündnis

SP und Mitte-Partei spannen ausnahmsweise zusammen und wollen mit sozialpolitischen Massnahmen die zunehmende Teuerung abfedern. Doch das Gerede von einer Allianz der beiden Parteien ist bei genauerer Betrachtung haltlos: Die Mitte bleibt konservativ.