Nr. 45/2019 vom 07.11.2019

Was stand in Ihrer Fiche, Frau Weber?

Im November 1989 flog die Fichenaffäre auf. Dreissig Jahre später blickt die Grundrechtsaktivistin und ehemalige Berner Stadtparlamentarierin Catherine Weber zurück – auf einen Skandal, der damals die Schweiz erschütterte.

Von Merièm Strupler (Interview) und Florian Bachmann (Foto)

Anmelden Abonnieren App laden um diesen Text jetzt zu lesen.