Helen Brügger



Langzeitpflege : Betagte in Windeln für die Rendite

Dauerstress für die Angestellten und schlechte Betreuung für die Betagten: Seit einiger Zeit häufen sich schlimme Nachrichten aus Alters- und Pflegeheimen. Ist auch die Pflege bald nur noch auf Profit ausgerichtet?



Westschweizer Medien : Möge Gott uns vor Tamedia bewahren

In der Romandie werden Printmedien heute unter fast «kriegswirtschaftlichen» Bedingungen hergestellt. Mit innovativen Strategien versuchen sie, der Krise zu trotzen – mit einigem Erfolg.


Kündigungsschutz : Eine neue Initiative als Kompass für die Gewerkschaft

Ein Genfer Kollektiv verlangt am bevorstehenden Gewerkschaftskongress die Lancierung einer Initiative für einen besseren Kündigungsschutz. Dahinter steht eine Gruppe ehemaliger Angestellter der Biotechfirma Merck Serono.


Medientagebuch : Do it yourselfie

Helen Brügger über neue Marketingherausforderungen


Medienpolitik : Von der Post bedroht

Die Post unterläuft mit ihrer Preispolitik demokratische Entscheide. Das betrifft auch die WOZ. Kleinere Zeitungen sind gefährdet.


Uniformenstreik : Genfs rechte SchmuddelpolizistInnen

Ohne Uniform, nicht rasiert und mit Drohungen auf Facebook: Unterstützt von rechts aussen führen die Genfer KantonspolizistInnen einen spektakulären Arbeitskampf.


Porträt : Kriegsverbrechern auf der Spur

Philip Grant, der 43-jährige Direktor des in Genf ansässigen Vereins Trial, kämpft gegen die Straflosigkeit bei Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Die Verurteilung des ehemaligen guatemaltekischen Polizeichefs Erwin Sperisen in Genf ist für ihn ein grosser Erfolg.