Stefan Howald

Veza Canetti: Aus dem Schatten befreien

Das Schicksal einer Autorin, überschattet vom erfolgreichen Mann: Die Schweizer Literaturwissenschaftlerin Vreni Amsler würdigt Veza Canetti mit einer neuen «Bildbiografie».


Marxismus: Trümmer für den Neubau

Knapp 7000 Seiten – und erst beim Buchstaben N: Das «Historisch-kritische Wörterbuch des Marxismus» bewahrt eine historische Bewegung und Theorie auf, in Hunderten von Stichwörtern.


Archiv für Agrargeschichte: Wer die Geschichte nicht verstehen will

Will die Schweiz ihre Landwirtschaftsgeschichte aufbewahren, oder fällt das renommierte Archiv für Agrargeschichte kleinlichen Finanzüberlegungen zum Opfer?


AmÍlcar Cabral: Ein eigenwilliger Marxist

Wirklichkeit statt Theorie: Der kapverdische Revolutionsführer Amílcar Cabral stellt in seinen Aufsätzen brisante Fragen zum Verhältnis von nationaler Befreiung und sozialer Umwälzung.



Auf allen Kanälen: Entzückende Funde

Publizistische Launen der Student:innen: Ein reichhaltiges Buch dokumentiert hundert Jahre «Zürcher Studierendenzeitung» («ZS»).


Pierre Franzen (1946–2023): Widerspruch als Bewegung des Geistes

Pierre Franzen hat als «Widerspruch»-Redaktor die linke Diskussionskultur in der Schweiz gestärkt.


Thomas Kuczynski (1944–2023) : Marx forever



Demokratie von Rechts: Eine Velobrücke für die Minderheit

Erweiterte Demokratie: Wer könnte dagegen sein? Ein Historiker und ein Ökonom versuchen mit einem Buch, mehr «Teilhabe aller» am demokratischen Prozess als Wettbewerb zu propagieren.