Anja Suter

Verhütung : Die Wunderpille im Zwielicht

Margaret Sanger war Sozialistin und Verfechterin der freien Liebe – und eine glühende Eugenikerin. Als Pionierin der Geburtenkontrolle verkörpert sie den feministischen, aber auch den rassistischen Hintergrund, der zur Entwicklung der ersten Antibabypille führte.


Bildungspolitik in Indien : Angriff auf das freie Denken

Die hindunationalistische Regierung will die Bildungslandschaft umpflügen und legt sich auch mit den Universitäten an. Das bleibt nicht ohne Widerspruch.


Bollywood : Ohne Drehbuch lässt sich leichter reden

Der indische Regisseur Pan Nalin wollte mit «7 Angry Indian Goddesses» einen Kassenschlager über Frauen drehen, die sich ungeschminkt über Kastengewalt und Sexismus äussern. Geht das? Und ob.


Postkoloniale Schweiz : Heute rettet Globi Schildkröten vor den Chinesen

Es wird Zeit, dass sich die Schweiz ihren kolonialen Verstrickungen und den daraus hervorgegangenen Bildern und Denkmustern stellt: Das zeigt eine neue Generation kritischer Historiker und Ethnologinnen.



Ein Zürcher Rundgang : Durch die Stadt der Kräne

Sind KünstlerInnen schuld an Quartieraufwertungen? Steigen Mieten nach Börsencrashs? Und braucht es Enteignungen von WohneigentümerInnen? Antworten gibt Gentrifizierungsexperte Andrej Holm während eines Spaziergangs in Zürich.


Porträt : Räume kann man verändern

Seit bald zehn Jahren lebt die Theaterpädagogin Christin auf dem Zürcher Labitzke-Areal. BesetzerInnen haben dort seit zwei Monaten ein Kulturzentrum auf Zeit geschaffen.


Eine andere Asylpolitik : «Als ob das Haus uns gesucht hätte»

Der Kanton St. Gallen ist für seine harte asylpolitische Linie bekannt. Doch hier gibt es seit Jahren auch praktischen Widerstand: Nun wurde im St. Galler Quartier St. Fiden ein Solidaritätshaus eröffnet.


Durch den Monat mit Bea Schwager (Teil 5) : Was gilt als Kriterium für eine «Scheinehe»?

Seit Januar dieses Jahres können Menschen ohne geregelten 
Aufenthalt in der Schweiz nicht mehr heiraten. 
Bea Schwager berichtet, wie es zum Eheverbot für Sans-Papiers kam 
und wie die einzelnen Kantone mit dem Verbot umgehen.


Durch den Monat mit Bea Schwager (Teil 4) : Wie könnte eine linke Migrationspolitik aussehen?

Selbst Linke benutzen heute Schmähwörter der Rechten, wenn sie über Migration reden. Bea Schwager über defensive Linke, Veränderungen in der Migrationspolitik und mögliche Antworten darauf.