Jan Jirát (jj)

Schweiz / International / Wirtschaft

Leise Hoffnung in Tschechien : Ahoj, Herr General!

Mit dem ehemaligen Nato-Funktionär Petr Pavel erhält die Tschechische Republik einen proeuropäischen Präsidenten, der das Land stabilisieren wird. Nur: für wie lange?



Martin Neukom : Das grüne Rad im Apparat

Seine Wahl in die Zürcher Regierung war ein Coup. Was hat der Baudirektor aus dieser Chance gemacht – und wieso kocht der Bauernverband vor Wut?



Rüstungsindustrie : Ein Tiefseeforscher auf Abwegen

2017 gründet die Tessiner Firma Idrobotica einen Ableger im russischen Kaliningrad. Pikant dabei: Sie stellt Unterwasserroboter her, die auch für militärische Zwecke genutzt werden können. Auf Nachfragen reagiert die Firma empfindlich. WOZ-Recherchen zeigen nun, wieso.


Energieversorgung : Die Branche zuckt noch

Trotz der fatalen Folgen fürs Klima wird in der Schweiz kräftig in neue Gasinfrastruktur investiert. Dabei gäbe es diverse Alternativen, sagen Experten.



Rechtsextremismus : Die Schwiegersohn-Neonazis

Die Junge Tat versucht ihre Themen in die Mitte der Gesellschaft zu tragen. Woher die Gruppe kommt, wie sie sich verorten lässt, wer die Köpfe dahinter sind.



Schweizer Hilfe für die Ukraine : Transformatoren und mehr Tempo

Angesichts der gezielten russischen Angriffe auf die Energieinfrastruktur der Ukraine zeigt sich die Schweiz durchaus hilfsbereit. Entscheidend ist, wie rasch und wie spezifisch die Hilfe ausfällt. Und da hapert es.